Auf Deck 11 mit Marion Sorg von „Meermond“

Werbung: Dieser Beitrag kann Werbung für genannte Personen, Blogs und Unternehmen enthalten, auch wenn keine Bezahlung seitens dieser stattgefunden hat.


Dieses Mal erfahrt ihr auf Deck 11, was das Leben in Dänemark so wundervoll macht, warum “meermondig” das neue “Hygge” werden könnte und mit welchem filmreifen Moment das Abenteuer ihres Lebens startete. Das alles und noch viel mehr im „Hyggesnak“ mit Marion von Meermond.

Foto: Alexander Sorg / meermond.de

Show Notes

[01:46] Marion verschlug es nach Dänemark und sie erzählt vom dänischen Alltag ihrer Familie

[04:18] Familie wird in Dänemark groß geschrieben

[05:04] Seit 2007 bloggt Marion. Mit ihr hat sich der Inhalt stets gewandelt.

[05:57] Wie kam es zum Blognamen „Meermond“

[08:04] Es wird kuschlig: Was ist hygge eigentlich?

[10:44] Deutsches Hygge? Braucht es das?

[11:53] Marions dänisches Lebensgefühl und Hygge

[14:44] Der Norden entspannt und der Blick auf Deutschland

Interlude: Echo me – Left from the fire

[17:18] Ganz viel nix… und was in Dänemark fehlt

[19:16] Was ist wichtig beim Auswandern?

[20:28] April, April: der Hygge-Workshop!

[23:42] Vom Germanistik-Studium über bayerische Schulen zum Dänemarkblogger

[25:17] Dänische Lieblingsorte und die dänische Sprache (Kamelåså)

Interlude: Go Go Berlin – I want you

[31:04] Karneval in Dänemark

[35:30] Braucht es ein Hygge-Label?

[40:04] Die Geschichte ihres Lebens.


Folge unserem Podcast auf Instagram und Facebook!

Wir freuen uns über deine Anregungen und auch Lobhudelei als Direktnachricht auf den Social-Media-Kanälen oder direkt als E-Mail an mail@noniin.de

3 Kommentare

  1. Tak for sidst
    Was für ein hyggeliges Gespräch, es hat wirklich Spaß gemacht. Herzlichen Dank, dass ich mit euch plaudern durfte.
    Ich wünsche euch noch viele interessante Gäste auf Deck 11, auf die wir Hörer uns freuen können.
    Ganz besonders meermondige ( ) Grüße aus Nordjütland,
    Marion

  2. Pingback: Meermond - in eigener Sache - Interview und Podcast

  3. Pingback: Episode 5: Deutsch-finnisch ins Grüne - No Niin! Der Talk mit Nordlandfieber & Finnweh

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.