Episode 29: Kriminalistische Eruptionen

Werbung: Dieser Beitrag kann Werbung für genannte Personen, Blogs und Unternehmen enthalten, auch wenn keine Bezahlung seitens dieser stattgefunden hat.

In Episode 29 nehmen wir euch mit ins Moor nach Finnland, auf akustische Reisen, zu Vulkanen und echten Krimis. Wir entdecken kulinarische Experimente, neue Musik und vieles mehr. Setz dich zu uns und tauch mit uns ein in kriminalistische Eruptionen.

Shownotes

Rausgebracht

[01:00] Sina hat ein Experiment in der Küche gewagt. Unter dem Motto „Finnland trifft Italien“ hat sie ein etwas anderes Pannukakku-Rezept für euch.

Unterwegs

[02:15] Tine war für die Nordis in der Region Kanta-Häme im Torronsuo Nationalpark und etwas kulturgeschichtlich unterwegs

Fundstücke

[06:39] Gesehen bei Hendrik Morkel: Ab 2023 wird am letzten Samstag im August in Finnland die Flagge gehisst. Ein Flaggentag für die Natur.

[08:20] Nachdem wochenlang die Erde bebte ist auf Island der Fagradalsfjall bei Reykjavik ausgebrochen. Tolle Bilder waren eigentlich „all over the place“, aber wer nochmal schauen möchte, für den gibt es zum Beispiel bei @linbergmann, der der Vulkan zuzurufen schien „I Lava You“, bei @asasteinars oder @katharinatermühlen etwas zu schauen. Wer auch noch etwas mehr lernen will, ist zum Beispiel bei Geologin und Vulkanologin @geology_with_helga gut aufgehoben.

[11:56] Wir hatten neulich schon erwähnt, dass in Norwegen eine neue Version von Drei Haselnüsse für Aschenbrödel gedreht wird und liefern euch einen Link nach.

[12:37] Musik liegt in der Luft: Am 23.4. erschien Samu Habers zweite Solo Single „Täältä tullaan“, die er am gleichen Tag erstmals live bei The Voice of Finland performte. Außerdem erwarten wir am 30.4. die zweite Single von Riku Rajamaa, der neulich unser Gast auf Deck 11 war. Sie wird „Half broken heart“ heissen.

Entertainment

[15:54] Passend zum Vulkanausbruch gibt es die ersten Bilder der ersten Island Serie auf Netflix zu sehen. KATLA soll noch 2021 starten.

[17:16] Off the path (162): 2 Wochen Trekking im Sarek Nationalpark mit Erik Lorenz (WeltWach): Der Sarek gilt oft als letzte Wildnis Europas. Schön ist er allemal. Erik Lorenz berichtet von seinen Erfahrungen.

[18:07] Neue Folge von Ein Löffel Butter mit Simon pa tur mit Stephan Orth. Wo ist Opas Eisberg? Eine ganz besondere Geschichte von einer außergewöhnlichen Grönlandreise auf den Spuren von Stephan Orths Opa.

[20:10] Nochmal Ein Löffel Butter: Mit der AWO ans Nordkapp. Und nein, hier ist nicht die Arbeiterwohlfahrt gemeint, sondern ein Motorrad-Oldtimer 😉 Mehr über die Geschichte von Bernd Richter hört ihr in Simons Podcast.

[22:05] (Transparenzhinweis: Rezensionsexemplar) Hörbuchtipp: Die Schönsten Städte Europas mit einem tollen Norden-Teil: Kopenhagen, Stockholm, Helsinki, Tallin. ( Tine | Sina)

[27:52] Buch-Tipp: Finnland True Crime von Adrian Langenscheid – wahre Verbrechen, echte Kriminalfälle ( Tine | Sina)

[31:20] Wir waren zu Gast bei den wunderbaren KollegInnen Vanessa und Frank vom Podcast „Läget“. In Episode 60 sprechen wir gemeinsam über das Verhältnis von Finnland und Schweden aus schwedischer Sicht. Es war uns eine Freude, bei euch zu Gast sein zu dürfen!

Reiseinfos

[33:50] Informiert euch tagesaktuell, aber die Stimmung ist verhalten positiv.

Support

[40:18] Vielen Dank für alle eure Nachrichten, Shares und Kommenare zu unserem Deck-11-Interview mit Riku. Und Danke an Rikusangels für den Kaffee 😉

Das Wort der Folge:

[42:44] tulivuori = Feuerberg = Vulkan / (Kleiner Exkurs: tuli = Feuer, tuuli = Wind, tulli = Zoll)


Folge unserem Podcast auf Instagram und Facebook!

Support us!
War es voll lahm? Brauchen wir Expresso?
Oder willst du mit uns lieber Fika machen?
So geht’s: Spendiere Sina oder Christine einen virtuellen Kaffee, damit wir hellwach an neuen Episoden arbeiten können. (Ko-Fi Links)

Wir freuen uns über deine Anregungen und auch Lobhudelei als Direktnachricht auf den Social-Media-Kanälen oder direkt als E-Mail an mail@noniin.de


1 Kommentare

  1. Pingback: NordNerds Monatsrückblick April 2021 | FinnTouch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.