Auf Deck 11 mit Riku Rajamaa (Ex-Sunrise Avenue)

Werbung: Dieser Beitrag kann Werbung für genannte Personen, Blogs und Unternehmen enthalten, auch wenn keine Bezahlung seitens dieser stattgefunden hat.


Unser Gast in der aktuellen Deck-11-Folge ist Finne und sagt von sich selbst, dass die Musik ihn vorm Sport gerettet hat. Er ist Gitarrist und Sänger, beherrscht aber auch zahlreiche weitere Instrumente, er steht regelmäßig mit Musikern wie Antti Tuisku auf der Bühne, ist seit 2007 Gitarrist bei Sunrise Avenue und hat nun seine allererste Solo Single veröffentlicht. Unser Gast ist Riku Rajamaa.

Shownotes

[01:25] Welcome on board, Riku!

Im Interview mit Riku

[02:35] Das letzte Jahr war nicht einfach für Musiker

[03:57] Der „König der Hashtags“ spricht über Sport (#musicsavedmefromsports) und Verletzungen mit denen er sich derzeit rumschlägt

[06:25] Wie alles anfing mit Riku und der Musik und aus Zufall eine tiefe Liebe zur Musik wurde.

[10:35] Riku spielt nicht nur Gitarre. Er spielt einfach gerne. Zum Beispiel Schlagzeug

[12:40] Die Zeit bei Sunrise Avenue – was wird er vermissen?

[16:20] Konzerte – Erinnerungen aus einem anderen Leben

[19:07] Seine allererste Solo Single ist im Februar erschienen: Riku Rajamaa – Painless Love – Wie fühlt es sich an?

[21:17] Wann sind die Songs, die dieses Jahr noch kommen sollen, entstanden?

[23:32] Nicht nur er war aufgeregt. Die Fans auch, vor allem der Fanclub 😉

[26:04] Was oder wer inspiriert ihn, wenn er Musik macht/schreibt?

[29:45] Über Träume und Pläne

[32:42] Welche Musik können wir erwarten? Es gibt eine kleine Hörprobe 😉

[34:20] Was liebt er als Finne an Finnland?

[35:46] Was wäre das Allererste was er tun würde, wenn die Pandemie JETZT vorbei wäre?

[38:32] Wir sagen Danke und vielleicht bis bald 😉


Folge unserem Podcast auf Instagram und Facebook!

Support us!
War es voll lahm? Brauchen wir Expresso?
Oder willst du mit uns lieber Fika machen?
So geht’s: Spendiere Sina oder Christine einen virtuellen Kaffee, damit wir hellwach an neuen Episoden arbeiten können. (Ko-Fi Links)

Wir freuen uns über deine Anregungen und auch Lobhudelei als Direktnachricht auf den Social-Media-Kanälen oder direkt als E-Mail an mail@noniin.de


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.